WVL SERENDIPITY – Frequenzweiche

Natürlich ließen sich mit Mengen an Bauteilen Frequenzweichen vierter Ordnung sowie weitere Korrekturelemente einfügen und aufbauen; schnelle Lautsprecher hingegen sind zwar teuer, aber eben auch wesentlich besser. Sie lassen sich durch intelligente Verschaltung nahtlos miteinander kombinieren. Wenige hochwertige Bauteile reduzieren den Wirkungsgrad der eingesetzten Wandler nur unerheblich und das Klangbild wird deutlich lebendiger und wahrnehmbar realistischer! 

Um auch Musikliebhabern mit dem Wunsch nach einem Aktiv-Betrieb, einer aktiven Frequenzweiche, einem DSP oder Dirac Live System das Hören mit SERENDIPITY zu ermöglichen, können die internen Lautsprecher auch direkt angesteuert werden. Auch der Audio Prozessor ILLUSONIC lässt sich mit SERENDIPITY kombinieren. 

So können Frequenzgangkorrekturen in nicht idealen Hörräumen individuell vorgenommen werden. Einer Optimierung der Gruppenlaufzeit sowie einer Zeitkorrektur steht SERENDIPITY nicht im Weg.  

Die SERENDIPITY Frequenzweichen sind extern ausgeführt, um jegliche Vibration von den empfindlichen Bauteilen fernzuhalten und die dadurch entstehenden und hörbaren Effekte auszuschließen. Auf diese Weise wird aber auch die Universalität gewährleistet, die SERENDIPITY verdient!

WOLF VON LANGA SERENDIPITY. Schnelle Lautsprecher sind zwar teuer, aber eben auch wesentlich besser. Sie lassen sich durch intelligente Verschaltung nahtlos miteinander kombinieren.


WOLF VON LANGA SERENDIPITY. Schnelle Lautsprecher sind zwar teuer, aber eben auch wesentlich besser. Sie lassen sich durch intelligente Verschaltung nahtlos miteinander kombinieren. 

© WOLF VON LANGA® 2022